"Fantasmagorie II" in Nienburg am 18. Sept. 2010
 




Zauberhaftes Spektakel, in Form eines skurrilen Varietes.
Tanz, Akrobatik, Luftartistik, Musik, Zirkuslektionen mit einem Dalmatiner, Jonglage, Slapstik, überraschende Verwandlungen und vieles mehr, werden humorvoll mit Videoprojektionen verbunden.

Diese originelle Show spielt im virtuellen und realen Raum
zwischen Bühne und Leinwand.

Mal ist „Fantasmagorie“ gefällig, mal irritierend, provokant und lustig.
Die gewohnten Grenzen verschieben sich zwischen realer und irrealer Welt,
so dass es in einigen Momenten dem Zuschauer schwer fällt,
die Wirklichkeit von der Fiktion zu unterscheiden.

Mit Daniela Franzen, Tina Badenhop, Sebastian Matt, Marcello Monaco,
Ralf Schauwacker, Thomas Wallborn
und den beiden Dalmatiner-Damen Lilly und Leila

Fantasmagorie  - ein zauberhaftes Spektakel

Willkommen bei Bücken aktuell


 


Diese Künstlergruppe bekommt die
 einmalige Gelegenheit in Nienburg im
 Theater auf dem Hornberg
 
am 18.9. um 20 Uhr das Variete-
Programm „Fantasmagorie“
 aufzuführen.


Für das Theater erstmalig auch
der Versuch dem Variete im
 Nienburger Theater einen festen
 Platz im Programm zu geben.

Also für beide Partner (Theater & Künstlergruppe) eine Chance, aber
 natürlich auch verbunden
mit einem Risiko:
denn niemand kann vorhersagen
ob das Nienburger Publikum auch
 bereit ist, dieses mit dem Kauf einer
 Karte zu honorieren.

Auch im Syker Theater sollte noch im September eine Aufführung
stattfinden. Leider bekommen wir von den Verantwortlichen dort keine
Bestätigung des Termins.







E.ON Avacon



Sparkasse Nienburg




Aus: NIENBURG  DasTheater und Konzertprogramm 2010/2011


Die Harke - Kultur vom 20.9.2010